Akku-Rasenmäher Test

Akku-Rasenmäher Test
Akku-Rasenmäher Test | Vergleich

Der beste Akku-Rasenmäher ist ein Gerät, das für die Größe und den Zuschnitt Ihres Rasens oder Ihrer Rasenflächen geeignet ist, das über die Merkmale, Funktionen und Schnittoptionen verfügt, die Ihren Anforderungen entsprechen, und Ihren Rasen gepflegt und gesund aussehen lässt. Da die Preise für Akku-Rasenmäher von einigen hundert bis zu mehreren tausend Euro reichen, muss der beste Akku-Rasenmäher für Sie und Ihren Rasen auch im Rahmen Ihres Budgets liegen und Ihnen jahrelang problemloses und wartungsfreies Mähen ermöglichen.

Die Wahl und der Kauf Ihres nächsten Akku-Rasenmähern ist keineswegs eine leichte Aufgabe. Bei der großen Auswahl auf dem Markt kann die Suche nach dem besten Akku-Rasenmäher gelinde gesagt entmutigend und zeitraubend sein.

Ich habe im Laufe der Jahre viele Rasenmäher getestet und weiß genau, was einen guten Akku-Rasenmäher ausmacht, der effektiv und gut gebaut ist und vor allem einen gesunden und gut aussehenden Rasen für die nächsten Jahre bietet.

Wie finde ich schnell den besten Akku-Rasenmäher für meine Bedürfnisse?

Was für den einen der beste Akku-Rasenmäher ist, muss für den anderen nicht unbedingt das Richtige sein, denn jeder hat andere Anforderungen, Budgets und Rasenflächen. Aber keine Angst, dieser Artikel und die Testberichte werden Sie bei der Auswahl eines Akku-Rasenmähern unterstützen, der am besten zu Ihrem Rasen, Ihren Anforderungen und Ihrem Budget passt. Und nicht nur das: Die von mir zur Verfügung gestellten Hilfsmittel und Ressourcen werden diesen Prozess schnell, einfach und mühelos machen.

OK, fangen wir also an. Als Erstes müssen Sie feststellen, wie groß Ihr Rasen ist, denn davon hängt weitgehend ab, wie groß das Mähwerk Ihres Akku-Mähers sein sollte. Ich habe die besten Akku-Rasenmäher in drei Kategorien eingeteilt, je nach Größe Ihres Rasens. Anhand der nachstehenden Tabelle können Sie die Größe Ihres Rasens und die entsprechende Größe des Mähdecks des Akku-Rasenmähern abschätzen, den Sie in Betracht ziehen sollten.

Rasengrößen zu Rasenmäherdeck Leitfaden

Größe des RasensSquare metres (Quadratfuß)Deckgröße
Kleiner RasenWeniger als 200m² (2200 )30cm bis 34cm (12″ bis 14″)
Mittlerer Rasen200m² bis 350m² (2200 bis 3800)34cm bis 40cm (14″ bis 16″)
Großer Rasen350m² + (3800 +)Über 40cm (Über 16″)
*Ein Tennisplatz ist etwa 260 m² groß.

Akku-Rasenmäher Test

Bevor wir uns an die Testberichte machen, verstehe ich, dass einige von Ihnen unter Zeitdruck stehen könnten. Wenn Sie keine Zeit haben, meine ausführlichen Testberichte über Akku-Rasenmäher zu lesen, habe ich meine Top-Auswahl unten zu Ihrer Bequemlichkeit aufgelistet.

Wir empfehlen 1 Bosch AdvancedRotak 36-850

Bosch AdvancedRotak 36-850

Der Bosch AdvancedRotak 36-850 ist ein Akku-Rasenmäher mit 7 Schnitthöhen von 25 mm bis 80 mm, einer Schnittbreite von 44 cm und einem 50-Liter-Hybrid-Grasfangkorb. Der Mäher wird mit einem 6Ah-Akku geliefert, der sich in ca. 185 Minuten auflädt, aber in 144 Minuten zu 80 % geladen werden kann. Der kabellose Mäher Bosch AdvancedRotak 36-850 ist für Rasenflächen von bis zu 850 m² geeignet.
Zur Wunschliste hinzugefügtRemoved from wishlist 0
Vergleichen
9.7
549.99
Produktübersicht Mehr Details +
Bosch AdvancedRotak 36-850
Bosch ist eine renommierte Marke, die uns im Laufe der Jahre einige unglaubliche Produkte gebracht hat, und sie enttäuscht nicht mit diesem raffinierten und funktionsreichen Bosch Advanced Rotak 36-850 Akku-Mäher. Es ist ein großer, aber leichter und leistungsstarker Mäher ohne die Komplikationen eines benzinbetriebenen Modells.Der Bosch AdvancedRotak 36-850 entspricht den hohen Standards von Bosch in Bezug auf Materialien und Verarbeitungsqualität, bei denen keine Abstriche gemacht wurden. Ja, dieser Mäher ist teurer als einige seiner Konkurrenten, aber Sie bekommen das, wofür Sie bezahlen. Es stimmt zwar, dass ein billigeres Modell den Rasen genauso gut mäht, aber der Mäher hält nicht so lange und verfügt nicht über all die oben genannten Funktionen, die die Arbeit schneller und einfacher machen.Schließlich sind die Vorteile und die Bequemlichkeit eines kabellosen Mähers gegenüber einem Benzin- oder Kabelmäher wohlbekannt und rechtfertigen erneut die anfängliche Investition in den Bosch Advanced Rotak 36-850.
Leistung/Schnittqualität
9.1
Eigenschaften
9.1
Langlebigkeit
8.9
Wert
8.5
Garantie/Support
8.9
Vorteile:
  • ProSilence Schalldämpfungssystem.
  • LeafCollect-Messer schneidet Gras und sammelt Laub auf.
  • Leistungsstarker 6.0Ah-Akku für größere Rasenflächen.
  • Höhenverstellung mit einem Tastendruck.
  • Ergonomisches Design mit ErgoSlide-Griff.
Nachteile:
  • Nicht der billigste Akku-Rasenmäher.
  • Mulchstecker als Sonderzubehör.
Wir empfehlen 2 Greenworks G40LM41K2X

Greenworks G40LM41K2X

Der Greenworks G40LM41K2x ist ein Akku-Rasenmäher mit einer Mähfläche von 41 cm, der für Rasenflächen bis zu 600 m² geeignet ist und über 5 Schnitthöhen zwischen 25 mm und 80 mm verfügt. Dieser kabellose Rasenmäher von Greenworks verfügt über einen großen 50-Liter-Grasfangbehälter, lässt sich in sehr respektablen 30 Minuten aufladen, bietet bis zu 30 Minuten Betriebszeit pro 2,0-Ah-Akku und hat die Möglichkeit, das Schnittgut zu mulchen.
Zur Wunschliste hinzugefügtRemoved from wishlist 0
Vergleichen
9.7
313.47
Produktübersicht Mehr Details +
Greenworks G40LM41K2X
Overall this is a very good mower, with a good sized deck and features that will help make cutting your lawn a breeze. The easy height adjustment, the mulching ability, being able to exchange batteries in other Greenworks tools and above all the excellent value for money, makes this mower a great investment.The Greenworks 41cm is very proficient at cutting varying lengths and thickness of grass for such a lightweight cordless mower this is very impressive. Yes, there are a couple of niggles like the fact that there is no grass box level indicator and the fact there is no roller for that striped lawn appearance. But these don’t really detract from the fact that this mower is just great value for money backed by a 2 year warranty.With this mower you’re getting features normally found in higher priced cordless mowers, so this is a very reasonable price for such a well performing, durable and reliable lawn mover.But do I think it’s better than its closest competitors?Yes I do!At this price range this mower really offers great value for money and it would be very hard to find a cordless mower that performs this well and has such a good build quality for this price.Don’t forget recharging the battery only takes 30 minutes each and you get two with this mower. You get the job done quickly and in one go (under 600m²) giving you more time to sit back and enjoy your beautiful lawn!Greenworks are really getting a name for themselves here in the DE and proving to be a reliable and cost effective brand.
Leistung/Schnittqualität
8.6
Eigenschaften
8.2
Langlebigkeit
8.6
Wert
8.6
Garantie/Support
8.2
Vorteile:
  • Mulchfunktion
  • Der Akku ist mit anderen Greenworks-Geräten austauschbar
  • 50-Liter-Grasfangkorb
  • Anzahl der Schnitthöhen: 5 (25mm-80mm)
  • Beeindruckende 30 Minuten Aufladezeit
Nachteile:
  • Keine hintere Walze für ein gestreiftes Erscheinungsbild des Rasens
  • Sie können immer nur einen Akku aufladen
Wir empfehlen 3 Murray 2x18V (36V) 37 cm IQ18WM37

Murray 2x18V (36V) 37 cm IQ18WM37

Der schnurlose 37-cm-Rasenmäher IQ18WM37 von Murray wird von 2 x 18-Volt-Akkus mit 2,5 Ah und einem bürstenlosen 36-Volt-Motor angetrieben und mit einem dualen Batterieladegerät geliefert. Mit einer Schnittbreite von 37 cm und den leistungsstarken Briggs & Stratton-Akkus ist dieser Mäher ideal für mittelgroße Rasenflächen bis zu 425 m². Der kabellose 37-cm-Rasenmäher von Murray wird mit einem großen 40-Liter-Auffangbehälter, 7 Höheneinstellungen von 25 mm bis 75 mm über einen einzigen Hebel und einer Betriebszeit von bis zu 30 Minuten geliefert. Dieser Mäher hat die Möglichkeit, das Gras zu schneiden und aufzufangen” oder zu schneiden und das Schnittgut nach hinten auszuwerfen”.
Zur Wunschliste hinzugefügtRemoved from wishlist 0
Vergleichen
9.7
426.33
Produktübersicht Mehr Details +
Murray 2x18V (36V) 37 cm IQ18WM37
Dieser Murray 37cm Akku-Rasenmäher kann sich in puncto Verarbeitungsqualität, Leistung und Zweckmäßigkeit durchaus mit anderen Marken wie Bosch und Worx messen. Wie sein größerer Bruder ist der Murray nicht der billigste Mäher dieser Größe auf dem Markt, aber Sie erhalten einen Premium-Rasenmäher, der Funktionen und Qualität bietet, die das Mähen des Rasens wirklich viel einfacher und angenehmer machen.Dieser Mäher ist einfach extrem leistungsfähig und fühlt sich hochwertig an, so dass Sie mit diesem Mäher wirklich das bekommen, wofür Sie bezahlen.
Leistung/Schnittqualität
9
Eigenschaften
8.6
Langlebigkeit
8.8
Wert
8.4
Garantie/Support
8.8
Vorteile:
  • Gute Betriebszeit von 30 Minuten.
  • Großartige Leistung und Verarbeitungsqualität.
  • Ausgezeichnete Garantie – 5 Jahre beschränkte Produktgarantie – 3 Jahre beschränkte Garantie auf den Akku und das Ladegerät.
  • Wird mit einem dualen Batterieladegerät geliefert, um beide Batterien gleichzeitig aufzuladen.
  • Größere Hinterräder für bessere Manövrierfähigkeit und Stabilität.
Nachteile:
  • Der Mulchstecker ist ein optionales Extra.
  • Keine Heckwalze.
Leistung 4 Murray 2x18V (36V) 44 cm IQ18WM44

Murray 2x18V (36V) 44 cm IQ18WM44

Der kabellose 44-cm-Rasenmäher von Murray wird von 2 x 18-Volt-Batterien mit 5,0 Ah und einem bürstenlosen 36-Volt-Motor angetrieben und wird mit einem Doppelladegerät geliefert. Mit einer Schnittbreite von 44 cm und den leistungsstarken Briggs & Stratton-Batterien ist dieser Mäher ideal für größere Rasenflächen bis zu 640 m². Der Mäher ist mit einem großen 50-Liter-Auffangbehälter ausgestattet, verfügt über 7 Höheneinstellungen von 25 mm bis 75 mm über einen einzigen Hebel und bietet eine Laufzeit von bis zu 36 Minuten. Dieser Mäher kann das Schnittgut schneiden und auffangen, nach hinten auswerfen und mit einem optionalen Mulchaufsatz mulchen.
Zur Wunschliste hinzugefügtRemoved from wishlist 0
Vergleichen
9.7
439.00
Produktübersicht Mehr Details +
Murray 2x18V (36V) 44 cm IQ18WM44
Der einzige kleine Nachteil, den ich bei diesem Murray 44cm Akku-Rasenmäher finden konnte, ist, dass er etwas lauter ist als andere, die ich getestet habe. Das kann daran liegen, dass die leistungsstarken 5.0Ah Akkus den Motor antreiben und mehr Drehmoment liefern. Zum Vergleich: Der Geräuschpegel dieses Mähers liegt laut Hersteller bei 96 (dB), verglichen mit dem Bosch Rotak 43 LI mit 76 (dB), das ist nicht viel, aber ich dachte, ich sollte es trotzdem erwähnen.Maschinen machen Lärm, und das ist unvermeidlich, effiziente Batterien wie Lithium-Ionen-Batterien sind der Weg der Zukunft. Es geht nicht nur um den Lärm, sondern auch um die Kosten für die Umwelt. Benzin wird teurer werden, und die Kosten für das Aufladen von zwei 18-Volt-Batterien sind gering.Die großen Hinterräder sind für eine voll mit Gras beladene Maschine sehr sinnvoll, da hier das meiste Gewicht liegt. Diese soliden Räder sind dick und stabil, was ein weiteres potenzielles Problem beseitigt, das weniger gut gemachte Mäher haben können.Einige geniale Konstruktionsmerkmale machen diesen Murray-Mäher für den Bediener weniger anstrengend. Es ist praktisch, dass die Batterieleistungsreserve mit einem Knopfdruck an den Griffen angezeigt wird. Außerdem ist die Füllstandsanzeige am Grasfangkorb praktisch, um zu sehen, wann er voll ist und geleert werden muss. Das mitgelieferte Doppelladegerät ist ein weiteres zeitsparendes Merkmal, das bei vielen anderen Marken fehlt.Diese kleinen Details werden anfangs nicht bemerkt, aber Sie würden es merken, wenn sie fehlen würden. Wenn Sie sich für neue Technologien interessieren und planen, ein Arsenal an kabellosen Murray-Werkzeugen aufzubauen, dann werden Sie von diesem sehr beeindruckenden kabellosen Rasenmäher nicht enttäuscht sein.
Leistung/Schnittqualität
9.1
Eigenschaften
8.6
Langlebigkeit
8.8
Wert
8.2
Garantie/Support
8.8
Vorteile:
  • Gute Betriebszeit von 36 Minuten.
  • Großer 50-Liter-Grasfangbehälter.
  • Ausgezeichnete Garantie – 5 Jahre beschränkte Produktgarantie – 3 Jahre beschränkte Garantie auf die Batterie und das Ladegerät.
  • Wird mit einem dualen Batterieladegerät geliefert, mit dem beide Batterien gleichzeitig geladen werden können.
  • Größere Hinterräder für bessere Manövrierfähigkeit und Stabilität.
Nachteile:
  • Der Mulchstecker ist ein optionales Extra.
  • Keine Heckwalze.
Bestseller 5 Bosch AdvancedRotak 36-660

Bosch AdvancedRotak 36-660

Der Bosch AdvancedRotak 36-660 ist ein Akku-Rasenmäher, der seine Akkus in ca. 65 Minuten auflädt und eine Betriebszeit von 50 Minuten erreicht. Er hat einen großen 50-Liter-Grasbehälter, eine Schnittbreite von 40 cm und 7 Schnitthöhen von 25 mm bis 80 mm. Der Bosch AdvancedRotak 36-660 Akku-Rasenmäher eignet sich am besten für Rasenflächen bis zu einer Größe von 650 m².
Zur Wunschliste hinzugefügtRemoved from wishlist 0
Vergleichen
9.6
498.00
Produktübersicht Mehr Details +
Bosch hat sich mit diesem Mäher wirklich selbst übertroffen. Er verfügt über einige großartige Funktionen, die das Mähen Ihres Rasens tatsächlich einfacher und angenehmer machen, und nicht nur Spielereien, die den Preis in die Höhe treiben. Die ProSilence-Funktion ist meine Lieblingsfunktion, da sie es Ihnen ermöglicht, morgens früher zu mähen, ohne Ihre Nachbarn zu stören. So haben Sie mehr Zeit, Ihren Rasen zu genießen und ein Glas Orangensaft (oder etwas Stärkeres) zu trinken!Der Bosch AdvancedRotak 36-660 ist ein großer kabelloser Rasenmäher, aber weil er sich so gut zusammenklappen lässt, nimmt er genauso viel Platz ein wie kleinere Mäher. Ja, er ist nicht der billigste Mäher auf dem Markt, aber es ist ein Bosch und er ist vollgepackt mit Funktionen, die es rechtfertigen, ein bisschen mehr zu bezahlen.Alles in allem werden Sie von diesem Bosch AdvancedRotak 36-660 nicht enttäuscht sein. Er ist eine Investition, die Ihnen Jahr für Jahr ein Lächeln ins Gesicht zaubern wird, während Sie mähen!
Leistung/Schnittqualität
8.9
Eigenschaften
9
Langlebigkeit
8.9
Wert
8.7
Garantie/Support
8.8
Vorteile:
  • ProSilence Schalldämpfungssystem.
  • Das LeafCollect-Messer schneidet Gras und sammelt Laub auf.
  • Ergonomisches Design.
  • Höhenverstellung mit einem Tastendruck.
  • ErgoSlide-Griffe.
Nachteile:
  • Nicht der billigste kabellose Rasenmäher auf dem Markt.
6 Dewalt DCMW564N-XJ 2×18

Dewalt DCMW564N-XJ 2×18

Der DCMW564N-XJ 2×18 ist ein Akku-Rasenmäher, der mit zwei 5Ah 18v Lithium-Ionen-Akkus geliefert wird und für Rasenflächen bis zu 800m² geeignet ist. Er verfügt über ein großes 48-cm-Schneidmesser in seinem 51-cm-Stahldeck, einen 55-Liter-Grasfangsack, 5 Schnitthöhen von 25 mm bis 86 mm und wiegt 33 kg. Der DCMW564N-XJ 2×18 wird mit einem Mulchaufsatz und einem Sicherheitsschlüssel geliefert und unterliegt einer 3-jährigen DeWalt-Garantie, wenn er registriert ist (1 Jahr auf Batterien).
Zur Wunschliste hinzugefügtRemoved from wishlist 0
Vergleichen
9.6
975.99
Produktübersicht Mehr Details +
Dewalt DCMW564N-XJ 2×18
Der Dewalt DCMW564N-XJ 2×18 Akku-Rasenmäher ist wirklich eine Kraft, mit der man rechnen muss. Dies ist kein durchschnittlicher Akku-Mäher, sondern einer, der die Kraft von etwas viel Robusterem besitzt. Und nicht nur das: Mit den verschiedenen Mähmöglichkeiten, den fünf einstellbaren Schnitthöhen und der Option, zu mulchen oder eine Heckwalze zu verwenden, können Sie Ihren Garten auf jede erdenkliche Weise pflegen.Doch damit nicht genug der Aufregung. Vorbei sind die Zeiten, in denen man einen schweren Rasenmäher durch den Garten schleppen musste und sich dabei fast den Rücken brach. Dieser Rasenmäher ist zwar etwas schwerer als andere kabellose Modelle, aber er ist vollgepackt mit Funktionen, die den Transport zum Kinderspiel machen.Der Dewalt DCMW564N-XJ 2×18 ist aus hochwertigen Materialien gefertigt und verfügt über einen bürstenlosen Motor, der unglaubliche Laufzeiten und einen leisen Betrieb ermöglicht. Es gibt nicht viele schlechte Dinge, die ich über diesen Mäher sagen könnte, und obwohl er als eine Art Investition betrachtet wird, ist es zweifellos eine, die sich auszahlen wird!
Leistung/Qualität
8.9
Merkmale
8.4
Gestaltung
8.9
Wert
7.8
Garantie/Support
9.2
Vorteile:
  • Premium-Rasenmäher mit robustem Stahlmähdeck
  • Ideal für mittlere bis große Rasenflächen (bis zu 800 m²)
  • Vielseitige Mähmethoden einschließlich Mulchen
  • Vertikale Aufbewahrung
  • Die Akkus sind für die gesamte DeWalt-Produktpalette verwendbar
Nachteile:
  • Schwerer als andere aufgrund der großen 5Ah-Akkus
  • Größere Anfangsinvestition
  • Keine Seitenentladung
  • Akkus nicht in der 3-Jahres-Garantie enthalten (wie bei anderen Marken)
Bestseller 7 Einhell GE-CM 36/47 S HW

Einhell GE-CM 36/47 S HW

Der Einhell GE-CM 36/47 S HW Li ist ein selbstfahrender Akku-Rasenmäher mit einem Gewicht von 31,3 kg und wird von vier 4,0Ah Einhell 18v-Akkus (36v) angetrieben. Er verfügt über ein 47 cm langes Schneidmesser, einen großen 75-Liter-Grasfangsack und ist für größere Rasenflächen bis zu 700 m² geeignet.
Zur Wunschliste hinzugefügtRemoved from wishlist 0
Vergleichen
9.6
525.00
Produktübersicht Mehr Details +
Einhell GE-CM 36/47 S HW
Der Einhell GE-CM 36/47 S HW Li ist einer der besten Rasenmäher, die ich mir seit langem angesehen habe, weil er alles hat, was man braucht. Benzinrasenmäher sind zwar leistungsstark, aber sie sind nicht gut für die Umwelt und benötigen verdammt viel Wartung. Im Vergleich dazu bietet dieser kabellose Rasenmäher viele der gleichen Funktionen ohne die Nachteile. Was gibt es da nicht zu lieben?
Leistung/Schnittqualität
9
Eigenschaften
9.4
Langlebigkeit
8.7
Wert
8.2
Garantie/Support
8.6
Vorteile:
  • Selbstfahrender Antrieb mit variabler Geschwindigkeit
  • Ideal für Rasenflächen bis zu 700 m²
  • 4 Mähoptionen – Schneiden und Auffangen, Mulchen, Seiten- und Heckauswurf
  • 4 leistungsstarke 4.0Ah Batterien im Lieferumfang
  • Power-Share-Batterien für die gesamte Produktpalette
Nachteile:
  • Höhere Anfangsinvestition erforderlich
  • Die Batterien haben nur 3 Ladekontrollleuchten (33 % Ladung)
  • Schwer mit 36,3 kg
Leistung 8 Ryobi RY18LM37A

Ryobi RY18LM37A

Ryobi ist eine der besten Verbrauchermarken mit einem riesigen Angebot an Garten- und Elektrowerkzeugen, die zuverlässig und effektiv sind. Als ich also von dem Ryobi RY18LM37A-140 Akku-Rasenmäher hörte, musste ich ihn einfach ausprobieren. Er gehört zu einer Reihe von Gartengeräten, die das ONE+-Akkusystem verwenden und verfügt über genügend Funktionen, um die Bedürfnisse der meisten Haushalte zu befriedigen, sowie über einige praktische Aufbewahrungsmöglichkeiten, die ihn perfekt für alle machen, die wenig Platz haben.
Zur Wunschliste hinzugefügtRemoved from wishlist 0
Vergleichen
9.6
435.74
Produktübersicht Mehr Details +
Ryobi RY18LM37A
Der Ryobi RY18LM37A-140 ist ein kompakter Rasenmäher, der sich zur einfachen Aufbewahrung zusammenklappen lässt und mit einer guten Auswahl an Mähoptionen, Mulchfunktion und einfacher Bedienung ausgestattet ist. Eines der beeindruckendsten Merkmale des Mähers ist die Möglichkeit, den Akku mit über 150 anderen Haus- und Gartengeräten zu teilen. Diese Flexibilität erhalten Sie bei keiner anderen Rasenmähermarke. Für ein so kompaktes Gerät bietet er außerdem eine großartige kabellose Leistung und sorgt für ein makelloses Ergebnis auf Ihrem Rasen.
Leistung/Schnittqualität
8.5
Eigenschaften
8.3
Langlebigkeit
8.4
Wert
9.2
Garantie/Support
8.6
Vorteile:
  • Inklusive Mulchstopfen
  • Die EasyEdge-Funktion macht das Erreichen der Rasenkanten einfach und mühelos
  • Leistungsstarke 18-V-Lithium-Ionen-Akkus, die für alle Ryobi-Geräte verwendet werden können (ONE+)
  • Großer 45-Liter-Grasfangsack
  • Einfaches Einstellen der Schnitt- und Griffhöhe
Nachteile:
  • Keine Walze zur Erzeugung eines gestreiften Rasens
  • Keine Vollklappenanzeige am Grasfangkorb
  • Zwei Akkuschächte im Mäher, aber nur einer ist aktiv
Wir empfehlen 9 WORX WG743E.1

WORX WG743E.1

Der WORX WG734E.1 ist ein akku, akkubetriebener Rasenmäher mit einem 40 cm großen Mähwerk, das von 2 x 4,0 Ah (20 Volt) Batterien betrieben wird. Dieser Mäher verfügt über einen großen 45-Liter-Grasfangbehälter, 6 Schnitthöhen, die von 20 mm bis 80 mm eingestellt werden können, und wird mit einem Dual-Port-Akkuladegerät geliefert.
Zur Wunschliste hinzugefügtRemoved from wishlist 0
Vergleichen
9.6
339.00
Produktübersicht Mehr Details +
WORX WG743E.1
Der WORX WG743E.1 ist ein raffinierter kleiner Mäher, der sowohl erschwinglich als auch produktiv ist. Mit einer großen Grasauffangbox und der Option, den Mulchmodus zu aktivieren, bietet er viel mehr als ein Standardmäher.Wenn Sie etwas Leistungsstarkes suchen, das nicht ewig braucht, um aufgeladen zu werden, dann ist dieses Modell eine Überlegung wert. Darüber hinaus bedeutet die innovative Stromverbrauchsmethode, dass Sie mehr aus einer einzigen Ladung herausholen können.Insgesamt fällt es schwer, an diesem Mäher etwas auszusetzen, abgesehen von der Tatsache, dass er keine Heckwalze für das Mähen von Streifenrasen hat, aber das ist im Großen und Ganzen nicht weiter schlimm.Für den Preis, den Sie zahlen, erhalten Sie eine Menge beachtlicher Funktionen und einen Mäher, der zuverlässig, leicht zu verstauen und vielseitig ist.
Leistung/Schnittqualität
8.8
Eigenschaften
8.4
Langlebigkeit
8.4
Wert
9
Garantie/Support
8.2
Vorteile:
  • 6 Höheneinstellungen (20mm bis 80mm)
  • Inklusive Mulchstopfen
  • Turbo-Boost für Ihren Schnitt mit dem Intellicut
  • Großzügig bemessener 45-Liter-Grasfangbehälter mit Indikator
  • Eine Stunde Ladezeit – Duales Batterieladegerät
Nachteile:
  • Keine hintere Walze für einen gestreiften Raseneffekt.
Leistung 10 Bosch AdvancedRotak 36-750

Bosch AdvancedRotak 36-750

Der Bosch AdvancedRotak 36-750 ist ein Akku-Rasenmäher mit 7 Schnitthöhen von 25 mm bis 80 mm, einer Schnittbreite von 44 cm und einem 50-Liter-Hybrid-Grasfangkorb. Der Mäher wird mit einem 4Ah-Akku geliefert, der in ca. 125 Minuten aufgeladen wird, aber in 96 Minuten auf 80% aufgeladen werden kann. Der kabellose Mäher Bosch AdvancedRotak 36-750 ist für Rasenflächen von bis zu 750 m² geeignet.
Zur Wunschliste hinzugefügtRemoved from wishlist 0
Vergleichen
9.5
368.64
Produktübersicht Mehr Details +
Bosch AdvancedRotak 36-750
Bosch ist eine renommierte Marke, die uns im Laufe der Jahre einige unglaubliche Produkte gebracht hat, und sie enttäuscht nicht mit diesem raffinierten und funktionsreichen Bosch Advanced Rotak 36-750 Akku-Mäher. Es ist ein großer, aber leichter und leistungsstarker Mäher ohne die Komplikationen eines benzinbetriebenen Modells.Der Bosch AdvancedRotak 36-750 entspricht den hohen Standards von Bosch in Bezug auf Materialien und Verarbeitungsqualität, bei denen keine Abstriche gemacht wurden. Ja, dieser Mäher ist teurer als einige seiner Konkurrenten, aber Sie bekommen das, wofür Sie bezahlen. Es stimmt zwar, dass ein billigeres Modell den Rasen genauso gut mäht, aber der Mäher hält nicht so lange und hat nicht alle der oben genannten Funktionen, die die Arbeit schneller und einfacher machen.Schließlich sind die Vorteile und der Komfort eines kabellosen Rasenmähers gegenüber einem Benzin- oder Kabelmäher bekannt und rechtfertigen auch hier die Anschaffung des Bosch Advanced Rotak 36-750.
Leistung/Schnittqualität
8.8
Eigenschaften
9
Langlebigkeit
8.8
Wert
8.4
Garantie/Support
8.4
Vorteile:
  • ProSilence Schalldämpfungssystem.
  • Das LeafCollect-Messer schneidet Gras und sammelt Laub auf.
  • Leistungsstarker 4,0-Ah-Akku für Rasenflächen bis zu 750 m².
  • Höhenverstellung mit einem Tastendruck.
  • Ergonomisches Design mit ErgoSlide-Griff.
Nachteile:
  • Nicht der billigste kabellose Rasenmäher auf dem Markt.
  • Mulchaufsatz als Sonderzubehör.

Akku-Rasenmäher Der komplette Einkaufsführer

Akku-Rasenmäher Der komplette Einkaufsführer

Nutzen Sie die folgenden Informationen, um den perfekten Akku-Rasenmäher für einen gesunden und attraktiven Rasen zu kaufen.

Einführung in Akku-Rasenmäher

Wenn Sie Ihren Rasenmäher durch einen Akku-Rasenmäher ersetzen, wird Ihnen die Arbeit mit Sicherheit leichter fallen, denn sie sind bequemer als kabelgebundene und benzinbetriebene Rasenmäher, insbesondere für kleine, mittlere und sogar größere Rasenflächen. In den letzten Jahren haben sich Akku-Rasenmäher dank der Fortschritte in der Akkutechnologie sprunghaft weiterentwickelt. Lithium-Ionen-Akkus bieten jetzt mehr Leistung, kürzere Ladezeiten und längere Laufzeiten. Das geht so weit, dass Akku-Rasenmäher jetzt sogar ihre benzinbetriebenen Verwandten herausfordern und vielerorts ersetzen.

Bei der Auswahl eines Rasenmähers gibt es eine Vielzahl von Optionen und Funktionen zu berücksichtigen, und oft kann die Entscheidung ziemlich entmutigend sein. Dieser Leitfaden zu den besten Akku-Rasenmähern bietet Ihnen hilfreiche Informationen zu einigen der besten derzeit in dieser Kategorie erhältlichen Geräte, um Ihnen die Kaufentscheidung zu erleichtern. Ich werde Ihnen erklären, was Sie vor dem Kauf eines Akku-Rasenmähern beachten müssen, denn ein Rasenmäher ist eine gute Investition, und Sie möchten denjenigen kaufen, der das tut, was Sie brauchen, und nicht für Funktionen bezahlen, die Sie nie nutzen werden.

Was ist ein Akku-Rasenmäher?

Diese Frage mag offensichtlich klingen, aber es ist wichtig, sie zu klären und Ihnen ein wenig Geschichte zu vermitteln. Rasenmäher werden normalerweise in 2 Leistungskategorien eingeteilt: Benzin- oder Elektromäher. Beide haben ihre Vor- und Nachteile. Elektrorasenmäher lassen sich weiter in kabelgebundene und Akku-Modelle unterteilen.

Elektrische Rasenmäher mit Kabel erfordern einen Anschluss an eine Stromquelle und ein Kabel – ein Problem, das Sie bei der Arbeit möglicherweise beschäftigen könnte. Benzinrasenmäher geben Ihnen mehr Freiheit, sind aber in der Regel schwerer und kosten mehr im Betrieb und in der Wartung. Schnurlose Rasenmäher bieten das Beste aus beiden Welten, denn sie sind einfach zu manövrieren, ohne dass man sich um ein Kabel kümmern muss, und sind gleichzeitig leicht, einfach zu warten und in Bezug auf Ausstattung und Funktion mit anderen Stromquellen vergleichbar.

Es ist wichtig zu verstehen, dass Akku-Rasenmäher für Kleine Flächen und mittelgroße Rasenflächen inzwischen sehr leistungsfähig und angenehm zu bedienen sind. Auf dem Markt gibt es auch einige leistungsfähigere Modelle für Große Flächen, so dass für jeden etwas dabei ist.

Warum einen Akku-Rasenmäher kaufen?

Der offensichtliche Vorteil ist, dass ein Akku-Rasenmäher Ihnen völlige Freiheit gibt und Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass Sie Kabel überschneiden oder sich darin verheddern. Sie müssen sich auch keine Gedanken darüber machen, wo sich die nächste Steckdose befindet, oder durch die Länge des Kabels eingeschränkt sein. Sie können sich frei bewegen und haben die Möglichkeit, den Mäher auch an abgelegenen Orten, z. B. in einem Kleingarten, einzusetzen. Sie sind schnell, zuverlässig, langlebig, effizient und verfügen über alle Funktionen, die auch bei Benzinmodellen verfügbar sind. Mehr dazu weiter unten.

Was sind die Vorteile eines Akku-Mähers?

Was sind die Vorteile eines Akku-Mähers?

Schauen wir uns die Vorteile eines Akku-Rasenmähern an.

Merkmale und Funktionen von Akku-Rasenmähern

Wenn Sie die Eigenschaften und Funktionen der verschiedenen Rasenmähertypen miteinander vergleichen, können Sie feststellen, dass Akku Modelle alle Eigenschaften und Funktionen von Benzin- oder Elektromähern bieten. Natürlich hängt die Auswahl von der Marke und dem Modell ab, das Sie kaufen, aber zu diesen Merkmalen gehören unter anderem Selbstantrieb, variable Geschwindigkeit, Schlauchwaschanschlüsse, Heckwalzen, Mulchen, Seitenauswurf, Heckauswurf, vertikale Lagerung und so weiter.

Akkus für Akku-Rasenmäher

Ein weiterer großer Vorteil der Akku-Rasenmäher ist die Möglichkeit, die Akkus für eine Reihe von Geräten desselben Herstellers gemeinsam zu nutzen. Sie können also ein komplettes Sortiment von Gartengeräten haben, die dieselbe Akkuplattform nutzen und bei denen der Akku zwischen den einzelnen Geräten ausgetauscht werden kann. Einige der größeren Marken wie Bosch, Makita und Ryobi ermöglichen die gemeinsame Nutzung der Akkus mit anderen Werkzeugen, die keine Gartengeräte sind, wie Bohrmaschinen, Sägen, Winkelschleifer usw.

Die meisten Hersteller bieten eine Reihe von Batterien mit unterschiedlichen Spannungen und Ah-Werten an. So können Sie die Akkus kaufen, die für die jeweilige Aufgabe in Bezug auf Leistung und Betriebsdauer geeignet sind.

Leicht zu manövrieren und leichtgewichtig

Wie bereits erwähnt, haben Sie völlige Bewegungsfreiheit. Sie brauchen sich keine Gedanken darüber zu machen, wo das Kabel liegt oder wo Sie es einstecken müssen. Sie können ihn einfach einschalten und loslegen. Schnurlose Rasenmäher sind äußerst mobil und nehmen Ihnen viel Arbeit und Stress ab.

Sie sind so konstruiert, dass sie leicht und einfach zu bewegen sind, sind aber wegen des Akkus oder der Batterien normalerweise etwas schwerer als ein kabelgebundenes Modell. Das macht sie ideal, wenn ältere oder jüngere Menschen den Rasen mähen wollen. Sie erfordern keinen großen Kraftaufwand, und es gibt auch selbstfahrende Modelle.

Wie bei den Benzinrasenmähern gibt es auch viele Akku Modelle mit Selbstantrieb, die sogar eine variable Geschwindigkeit haben. Auch dies erhöht die Wendigkeit des Akku-Rasenmähern, da er steile Hänge und unebene Flächen leichter bewältigen kann. Der Transport Ihres Akku-Mähers aus dem Schuppen oder der Garage ist ebenfalls einfacher, da Sie die Batterien herausnehmen und den Mäher zum Rasen tragen können, was ihn leichter macht.

Umweltfreundlich

Es ist wichtig, an die Umwelt zu denken, und Akku-Rasenmäher sind sehr umweltfreundlich. Vorausgesetzt, Sie entsorgen die Batterien richtig, sind sie wahrscheinlich die umweltfreundlichste Option, die Sie kaufen können. Sie verbrauchen nur sehr wenig Strom zum Aufladen und verbrennen keine fossilen Brennstoffe direkt.

Schnurlose Mäher sind nicht nur umweltfreundlicher, sondern auch für den Benutzer, da beim Mähen keine Dämpfe oder Gerüche eingeatmet werden können.

Viele kabellose Mähermodelle bieten auch die Möglichkeit, das Schnittgut zu mulchen. Dies kommt nicht nur der Gesundheit und dem Aussehen Ihres Rasens zugute, sondern verringert bzw. beseitigt auch die Menge des anfallenden und zu entsorgenden Abfalls.

Leise

Ein weiterer großer Vorteil ist, dass Akku-Rasenmäher die leiseste Option auf dem Markt sind. Für manche Menschen kann Lärm ein großes Problem sein, vor allem wenn sie in einem bebauten Gebiet wohnen. Es gibt nichts Schlimmeres als einen Nachbarn mit seinem lauten und stinkenden Benzinrasenmäher am Sonntagmorgen. Mit einem guten Akku-Rasenmäher können Sie diese Situation vermeiden und sich eine angenehmere Umgebung schaffen und mähen, wann immer Sie wollen.

Geringer Wartungsaufwand

Schnurlose Rasenmäher sind von Natur aus wartungsärmer als Benzinmodelle. Es kann einfach weniger schief gehen. Sie müssen nicht jährlich gewartet werden, und solange Sie sie sauber halten, werden sie auch weiterhin einen sauberen, scharfen und effektiven Schnitt liefern. Benzinrasenmäher müssen regelmäßig gewartet werden, genau wie ein Automotor. Dies kann zeitaufwändig und kostspielig sein.

Schnurlose Rasenmäher lassen sich durch einfaches Drücken eines Startknopfes sehr leicht in Gang setzen. (kein ständiges Ziehen an einem Kabel, um den Mäher zu starten)

Nachteile eines Akku-Mähers

Nachteile eines Akku-Mähers

Teurer

Vor allem wegen der Akkutechnologie sind Akku-Rasenmäher in der Regel teurer als kabelgebundene Modelle. Sie sind im Allgemeinen immer noch etwas billiger als Benzinrasenmäher, aber das hängt natürlich von der Ausstattung und den Funktionen ab.

Sie müssen auch berücksichtigen, dass die Batterien ersetzt werden müssen. Die durchschnittliche Lebensdauer beträgt je nach Batterie und Nutzung 3 bis 5 Jahre. Batterien kosten eine ganze Menge Geld, daher ist es wichtig, diese zukünftigen Kosten bei der Investition in einen Akku-Rasenmäher zu berücksichtigen. Denken Sie daran, dass Akkus für eine Reihe von Gartengeräten desselben Herstellers verwendet werden können, was einen Teil der anfänglichen Akkukosten verringert, da es Modelle mit nur einem Akku gibt.

Laufzeit und Ladezeit von Akku-Rasenmähern

Sie müssen bedenken, dass Akkus nur eine bestimmte Zeit halten. Das hängt vom verwendeten Rasenmäher sowie von der Beschaffenheit und Länge des Rasens ab. Im Durchschnitt hält Ihr Akku-Rasenmäher zwischen 25 und 60 Minuten, bevor der Akku wieder aufgeladen oder ausgetauscht werden muss. Feuchtes oder langes Gras verbraucht mehr Akkuleistung und verkürzt die Betriebszeit. Aus diesem Grund funktionieren Akku-Rasenmäher besonders gut, wenn ein regelmäßiger Rasenpflegeplan eingehalten wird.

Bitte denken Sie auch daran, dass die Batterien aufgeladen werden müssen. Verschiedene Rasenmäher haben unterschiedliche Batterien und benötigen daher unterschiedlich lange zum Aufladen. Einige Hersteller bieten die Möglichkeit, die Batterien in einer kürzeren Zeit bis zu 80 % ihrer Kapazität aufzuladen, was sehr praktisch sein kann. Sie bieten auch die Möglichkeit, ein Schnellladegerät zu kaufen, das die Ladezeit um etwa 70 % verkürzen kann. Vergessen Sie nicht, dass Sie jederzeit zusätzliche Batterien kaufen können, damit Sie immer einsatzbereit sind. Wenn Sie Ersatzakkus für eine Marke haben, die mehrere Geräte anbietet, bedeutet dies in der Regel, dass die Akkus austauschbar sind.

Weniger Leistung

Es besteht kein Zweifel daran, dass ein Akku-Rasenmäher weniger Leistung hat als ein Benzinmotor. Sofern Sie nicht sehr robustes Gras haben oder das Gras kniehoch wachsen lassen, sollte dies kein Problem sein. Einige Hersteller, wie z. B. EGO, bieten Akku-Rasenmäher an, die extrem leistungsfähig sind und mit rauem und langem Gras genauso gut zurechtkommen wie Benzinrasenmäher, aber sie sind kostspielig.

Wenn Sie sehr langes oder feuchtes Gras haben, müssen Sie bei jedem Rasenmäher zunächst eine höhere Schnitteinstellung wählen und dann mit einer niedrigeren Einstellung über das Gras fahren. Denken Sie daran, die 1/3-Regel zu befolgen, nach der Sie nur 1/3 der Gesamtlänge des Grases mähen sollten, um Stress zu vermeiden und das Gras gesund zu erhalten.

Zusammenfassung der Vor- und Nachteile von schnurlosen Rasenmähern

Vorteile
  • Völlige Bewegungsfreiheit ohne störende Kabel
  • Selbstfahrende Modelle und Modelle mit variabler Geschwindigkeit erhältlich
  • Akkus können in anderen Geräten desselben Herstellers verwendet werden
  • Akkus können je nach Größe Ihres Rasens gekauft werden
  • Vertikale Aufbewahrung bei einigen Modellen für kompakte Lagerung möglich
  • Leiser und weniger Abgase als Benzin
  • Einfach zu bedienen, auch in abgelegenen Gebieten wie Kleingärten
  • Geringer Wartungsaufwand, da kein Kraftstoff oder Öl gelagert werden muss
  • Niedrige Betriebskosten
  • Zusätzliche oder leistungsstärkere Batterien können für eine längere Laufzeit eingesetzt werden und bieten mehr Möglichkeiten
  • Sicherer und umweltfreundlicher im Vergleich zu Rasenmähern mit Kabel und Benzin
Nachteile
  • Teurer als Elektrorasenmäher
  • Die Ladung reicht nur für eine bestimmte Zeit, und das Aufladen braucht Zeit (kaufen Sie ein Modell, das für die Größe Ihres Rasens ausgelegt ist, oder zusätzliche Batterien)
  • Im Allgemeinen nicht so leistungsstark wie die meisten Benzinrasenmäher (einige hochspezialisierte Akku-Rasenmäher können mit Benzinrasenmähern mithalten)
  • Die meisten sind nicht für sehr große Gärten geeignet, es sei denn, Sie kaufen ein hochwertiges Modell.

Was Sie beim Kauf eines schnurlosen Rasenmähers beachten sollten

Was Sie beim Kauf eines schnurlosen Rasenmähers beachten sollten

Vor dem Kauf eines schnurlosen Rasenmähers sollten Sie einige zusätzliche Dinge beachten.

Wie groß ist Ihre Rasenfläche?

Schnurlose Rasenmäher sind äußerst praktisch, aber da die Lebensdauer der Batterie des Rasenmähers begrenzt ist, eignen sie sich je nach Modell/Akku nicht unbedingt für große Rasenflächen. Ziehen Sie einen Akku-Rasenmäher nur in Betracht, wenn Sie einen kleinen oder mittelgroßen Rasen haben, es sei denn, Sie sind bereit, einen Aufpreis für ein sehr hochwertiges kabelloses Modell zu zahlen.

Weitere Punkte, die Sie bei der Größe Ihres Rasens berücksichtigen sollten, sind die Größe des Mähdecks bzw. die Schnittbreite und die Größe der Grasfangbox. Ein größeres Mähdeck und ein größeres Messer schneiden in einem Durchgang schneller, sind aber natürlich schwieriger um Ecken und Blumenbeete zu manövrieren. Ein größerer Grasfangkorb bedeutet, dass Sie ihn weniger oft entleeren müssen, aber bedenken Sie, dass ein größerer, voller Grasfangkorb den Mäher schwerer macht.

Welche Schnittoptionen und Funktionen benötigen Sie?

Schnurlose Rasenmäher können mit verschiedenen Schnittoptionen erworben werden. Dazu gehören Mulchen, Heckauswurf, Seitenauswurf sowie Schneiden und Auffangen.

Es gibt noch weitere Funktionen, die Sie in Betracht ziehen können, wie z. B. vertikale Lagerung, Selbstantrieb, variable Geschwindigkeit usw. Stellen Sie also sicher, dass Sie vor dem Kauf wissen, wofür Sie den Mäher verwenden werden. Wie bereits erwähnt, hilft Ihnen mein Auswahltool weiter, mit dem Sie den besten Akku-Rasenmäher anhand seiner Eigenschaften und Ihrer Anforderungen eingrenzen können.

Wie hoch ist Ihr Budget für den Mäher?

Schnurlose Rasenmäher kosten zwischen 150 € und über 1.000 €. Der Preis hängt von den Funktionen und Merkmalen, den mitgelieferten Batterien, der Qualität der Materialien und der Marke ab, für die Sie sich entscheiden.

Es gibt jedoch einige fantastische Akku-Rasenmäher für das kleine und mittlere Budget, die gut gebaut sind, den Rasen effektiv mähen und viele der Funktionen haben, die ein Hausgärtner benötigt, um seinen Rasen schön und gesund zu halten. Auch hier finden Sie meine besten Akku-Rasenmäher unter dem Abschnitt “In Eile” oben.

Suchen Sie ein leichtes Modell?

Einer der Vorteile von Akku-Rasenmähern ist, dass sie leicht und einfach zu bedienen sind. Es gibt zwar auch selbstfahrende Modelle, aber aufgrund ihres geringen Gewichts sind Schubmodelle auch für kleinere bis mittelgroße Rasenflächen beliebt, da sie sich leicht durch den Garten manövrieren lassen.

Wie soll Ihr Rasen aussehen und welche Schnitthöhen benötigen Sie?

Sie möchten einige Optionen in Bezug auf die Schnitthöhe haben, damit Sie je nach Grasart und Jahreszeit den perfekten Schnitt erzielen können. Die meisten Akku-Rasenmäher verfügen über eine breite Palette von Schnitthöhen, aber die Einstellung kann zwischen 3 und 7 Schnitthöhen variieren, die von 20 mm bis 80 mm reichen; je nachdem, wie wichtig Ihnen das ist, sollten Sie also auf jeden Fall darauf achten.

Achten Sie auch auf den zentralen Höhenverstellhebel. Verändert er die Höhe aller 4 Räder oder müssen Sie jedes Rad einzeln einstellen? Lässt sich der Hebel leicht bewegen und bleibt er an seinem Platz? Weitere Informationen hierzu finden Sie in meinen einzelnen Bewertungen, in denen ich meine ehrlichen Erfahrungen mit Ihnen teile.

Möchten Sie Streifen auf Ihrem Rasen haben?

Wenn Sie einen traditionell gestreiften Rasen wünschen, müssen Sie einen Akku-Rasenmäher mit einer Heckwalze kaufen. Hier haben Sie zwei Möglichkeiten: eine spezielle Heckwalze oder ein Modell mit vier Rädern und einer zusätzlichen Heckwalze. Eine spezielle Heckwalze deckt normalerweise die gesamte Breite des Mähers ab und erfordert daher weniger Durchgänge über den Rasen. Denken Sie daran, dass die Grashalme beim Mähen des Rasens in eine bestimmte Richtung gebogen werden müssen, weshalb in diesem Fall ein schwererer Mäher die bessere Wahl ist.

Welchen Akku brauche ich für meinen schnurlosen Rasenmäher?

Das ist sehr wichtig, denn Sie wollen ein Gerät, das lange genug hält, um Ihren Rasen zu mähen, ohne dass Sie zum Aufladen anhalten müssen. Der Hersteller gibt eine ungefähre Angabe zur Lebensdauer des Akkus. Je größer Ihre Rasenfläche ist, desto mehr Akkulaufzeit benötigen Sie. Denken Sie daran, dass die vom Hersteller angegebene Laufzeit für einen Mäher ohne Last berechnet wird. Einige Modelle verfügen über zwei Batterien, die entweder zusammen arbeiten oder sich umschalten, wenn eine der beiden leer ist. Dies ist natürlich ideal für etwas größere Rasenflächen.

Es ist gut zu erwähnen, dass die Akkus mit anderen Gartengeräten desselben Herstellers austauschbar sind, was Zeit und Geld spart, da diese Geräte ohne Akku und Ladegerät gekauft werden können.

Einige Akku-Rasenmäher werden mit Akku und Ladegerät geliefert, und ohne zu sehr ins technische Detail zu gehen, gilt: Je höher die Spannung und Ah, desto länger die Laufzeit. Ein Mäher mit zwei 2,5-Ah-20-V-Akkus liefert beispielsweise 5,0 Ah bei 20 V, wenn er gleichzeitig betrieben wird. Die tatsächliche Laufzeit hängt von der Größe des Mähdecks, der Art des Mähers (z. B. bürstenlos) und den Bedingungen des Rasens ab.

In allen meinen Testberichten habe ich mich bemüht, die maximale Laufzeit der einzelnen Akkuoptionen anzugeben. Diese liegt normalerweise zwischen 2,0Ah und 7,5Ah. In jedem Testbericht habe ich auch die empfohlene Rasengröße für jeden Akku / Mäher angegeben.

Welche Mähfunktionen werden Sie verwenden?

Obwohl dies nicht spezifisch für schnurlose Rasenmäher ist, müssen Sie sich überlegen, welche anderen Mähfunktionen Ihr schnurloser Rasenmäher bietet und sicherstellen, dass diese Ihren Anforderungen entsprechen. Im Allgemeinen gibt es 4 verschiedene Mähmethoden: Schneiden und Auffangen”, Mulchen”, Seitenauswurf” und Heckauswurf”. Wenn Sie einen Mulchrasenmäher nicht kennen, sollten Sie sich näher damit befassen, da dies eine meiner Lieblingsschnittmethoden ist, auch wenn sie unter bestimmten Umständen nicht verwendet werden kann.

Fazit

Wenn Sie den Komfort eines elektrischen Rasenmähers ohne lästige Kabel wünschen, ist ein Akku-Rasenmäher eine gute Wahl. Wie bereits erwähnt, haben die jüngsten Verbesserungen in der Akkutechnologie – vom Nickel-Cadmium-Akku bis hin zu Lithium-Ionen-Akkus – dazu geführt, dass die Akkus viel länger laufen, sich viel schneller aufladen lassen und das Gewicht erheblich reduziert wurde.

Die Akkus einiger Hersteller sind so leistungsstark und widerstandsfähig, dass sie sich zu einer echten Alternative zu Benzinrasenmähern entwickeln. Es stimmt zwar, dass man mit einem Benzinrasenmäher nicht an ein Kabel gebunden ist, aber man hat immer noch den Lärm, die Wartung und die damit verbundenen Kosten, die Kraftstoff- und Öllagerung, ganz zu schweigen von den Umweltfaktoren.

Die Bequemlichkeit Akku-Rasenmäher ist erstaunlich, denn Sie können in völliger Freiheit durch Ihren Garten flitzen. Der einzige Nachteil eines Akku-Rasenmähern ist, dass er im Vergleich zu einem kabelgebundenen Rasenmäher teurer ist und der Akku aufgeladen werden muss, bevor er eingesetzt werden kann. Eine volle Ladung sollte ausreichen, um die meisten kleinen bis mittelgroßen Rasenflächen zu mähen, je nach Ah-Wert des Akkus. Natürlich können Sie immer mehrere Akkus kaufen oder sie von anderen Geräten der gleichen Baureihe verwenden, die die gleiche Leistung haben.

Alles in allem haben Sie mit einem Akku-Rasenmäher einfach das Beste aus allen Welten.

FAQs zu Akku-Rasenmähern

Wie lange halten Akkus für schnurlose Rasenmäher?

Wie lange die Akkus Ihrer schnurlosen Rasenmäher halten, hängt von der Qualität des Akkus, der Häufigkeit und der Art der Nutzung ab. Im Durchschnitt kann man jedoch davon ausgehen, dass sie zwischen drei und fünf Jahren halten, was etwa 500 Aufladungen entspricht, bevor sie sich deutlich entladen. Diese Angaben basieren auf einer jährlichen Nutzung im Haushalt, einer durchschnittlich großen Rasenfläche und einem mehrmaligen Aufladen bei jedem Mähen des Rasens während der Wachstumsperiode von März bis Oktober.

Wie funktioniert ein Akku-Rasenmäher?

Schnurlose Rasenmäher werden mit einer wiederaufladbaren Batterie betrieben. Dabei handelt es sich in der Regel um einen Lithium-Ionen-Akku, der den Motor mit Strom versorgt und zwischen den Einsätzen wieder aufgeladen werden muss.

Brauchen Akku-Rasenmäher Öl?

Nein. Das Schöne an Akku-Rasenmähern ist, dass sie sehr wartungsarm sind. Das Einzige, was Sie tun müssen, ist, die Messer scharf zu halten und die Batterien aufzuladen. Sie müssen kein Öl nachfüllen oder sich um die Wartung eines komplizierten Motors kümmern, wie es bei einem benzinbetriebenen Rasenmäher der Fall ist.

Sind Akku-Rasenmäher besser als Benzinrasenmäher?

Wenn Sie auf der Suche nach einem umweltfreundlichen Rasenmäher sind, dann ist ein Akku-Rasenmäher immer die bessere Wahl. Allerdings sind diese Mäher im Allgemeinen nicht so leistungsstark wie ihre benzinbetriebenen Pendants. Viele moderne Hersteller leisten jedoch hervorragende Arbeit, um ihre Akku-Rasenmäher in Bezug auf Leistung und Betriebsdauer zu einem würdigen Konkurrenten für Benzinrasenmäher zu machen, die allerdings teurer sind.

Wie reinige ich einen Akku-Rasenmäher?

Das Tolle an Akku-Rasenmähern ist, dass sie ziemlich einfach zu warten sind. Zum Reinigen des Mähers nehmen Sie einfach eine Drahtbürste, um Gras und Ablagerungen von den Klingen zu entfernen. Achten Sie dabei immer darauf, dass Sie die Batterien herausnehmen, um ein versehentliches Starten zu vermeiden.

Lohnt sich die Anschaffung eines Akku-Rasenmähern?

Die Anschaffung eines Akku-Rasenmähern bringt viele Vorteile mit sich, und es lohnt sich auf jeden Fall, in einen solchen Rasenmäher zu investieren, wenn Sie eine leichte und praktische Methode zur Pflege Ihres Rasens suchen. Außerdem sind Sie nicht an ein Kabel gebunden wie bei einem elektrisch betriebenen Rasenmäher. Schnurlose Rasenmäher haben viele der gleichen Funktionen wie Benzinmäher und bieten großen Komfort ohne Wartung, Lärm und unangenehme Abgase.

Wie teuer ist ein Akku-Rasenmäher?

Schnurlose Rasenmäher gibt es in verschiedenen Preisklassen. Am unteren Ende der Preisskala können Sie einen Akku-Rasenmäher der Einstiegsklasse für etwa 200 € kaufen. Ein Akku-Rasenmäher der mittleren Preisklasse kann zwischen 200 und 400 € kosten. Es gibt jedoch auch einige High-End-Rasenmäher, die fast vierstellige Beträge erreichen können; es hängt alles davon ab, wie viel Sie bereit sind, auszugeben, und welche Leistung, Laufzeit und Funktionen Sie benötigen.

Was ist der beste Akku-Rasenmäher?

Jeder Akku-Rasenmäher verfügt über unterschiedliche Funktionen, die auf die Bedürfnisse der verschiedenen Nutzer zugeschnitten sind. Es ist wichtig, dass Sie diese Merkmale mit Ihren Anforderungen vergleichen, damit Sie den besten Rasenmäher für sich auswählen können. Einige der bekanntesten Hersteller von Akku-Rasenmähern sind unter anderem Gtech, Bosch, Ryobi, Stihl und Cobra.

Welche Spannung ist die beste für einen Akku-Rasenmäher?

Schnurlose Rasenmäher gibt es in verschiedenen Spannungen. Wenn Sie einen kleineren und leichter zu pflegenden Rasen haben, benötigen Sie möglicherweise nur einen Rasenmäher mit niedriger Spannung, während für einen großen Rasen ein Gerät mit höherer Spannung erforderlich ist. Je höher die Spannung (in Kombination mit den Ah), desto mehr Leistung und desto länger läuft der Mäher, und desto mehr Fläche können Sie mähen, bevor die Batterie wieder aufgeladen werden muss. Es ist auch wichtig, die Ah der Batterie zu vergleichen, da dies viel über die Betriebszeit aussagt; auch hier gilt: je höher die Zahl, desto länger hält die Batterie. Je höher die Ah-Zahl eines Akkus ist, desto mehr kostet er.

Wie lange halten die Akkus von schnurlosen Rasenmähern?

Die meisten Akku-Rasenmäher haben eine Betriebsdauer zwischen 20 und 60 Minuten. Das hängt vor allem von der Kapazität des Akkus (Ah) ab, aber viele sind auch mit einem zweiten Akku ausgestattet. Bei einigen Modellen werden beide Akkus in den Mäher eingesetzt, und sobald der Strom eines Akkus verbraucht ist, nimmt der Mäher den Strom des zweiten Akkus auf. Je anspruchsvoller das zu mähende Gras ist, desto kürzer ist die Betriebszeit. Es ist wichtig, einen Akku-Mäher mit einer Laufzeit (und einer Mähwerkgröße) zu wählen, die der Größe Ihres Rasens entspricht.

Welche Merkmale machen einen guten Akku-Rasenmäher aus?

Es ist nicht nur der Akku, der einen Akku-Rasenmäher ausmachen kann. Es gibt noch viele andere Merkmale, die Sie berücksichtigen sollten, z. B. die Größe des Mähdecks, die hintere Walze, das Mulchen, die Entladeoptionen, das Aufladen des Akkus und die Benutzerfreundlichkeit, die Verarbeitungsqualität usw.

Kann man einen schnurlosen Rasenmäher mit Eigenantrieb kaufen?

Ja. Während früher nur Benzinrasenmäher selbstfahrend waren, ist es nicht ungewöhnlich, dass moderne schnurlose Rasenmäher diese Funktion haben. Das ist ideal, wenn Sie den Rasenmäher sonst nur mühsam durch den Garten bewegen könnten, aber es ist auch zu bedenken, dass die meisten Modelle ziemlich leicht sind. Außerdem kostet ein selbstfahrender Akku-Rasenmäher mehr Geld, da er leistungsstärkere Batterien benötigt.

Mann Kiefer

Mann Kiefer

Wenn Sie mehr Informationen über Rasenmäher, Produkte und andere Gartengeräte suchen, dann sind Sie hier genau richtig.Ich habe zahlreiche Einblicke in die verschiedenen Arten von Rasenmähern, die derzeit online und in Geschäften erhältlich sind, darunter Benzinmäher, akku- Rasenmäher, elektrische Rasenmäher, Rasenroboter usw. Sie werden erfahren, welche Gartengeräte am besten geeignet sind, um bei jeder Form der Gartenarbeit erfolgreich zu sein.

Generell Kaufen
Logo
Artikel vergleichen
  • Testergebnis (0)
Vergleichen
0